Designklassiker der 20er, 50er und 70er Jahre sind die Antiquitäten von morgen.

Auf die Frage: Sammelst Du alte Dinge? antworte ich regelmäßig: Sie sammeln sich bei mir. Seit vielen Jahren habe ich ein Faible für Dinge, die eine Geschichte erzählen, ich kann wohl nicht anders, ich bin studierte Historikerin. Vor allem alte Textilien haben es mir angetan, ihre Schönheit ist erstaunlich zeitlos. Wie oft habe ich gesehen, wie originale Vintage Stoffe  erst in einem modernen Raum richtig gut zur Geltung kommen: Die klaren, abstrakten Muster der  50er Jahre oder die lebensfrohen, psychedelischen Designs der 70er können im kühlen Ambiente eines Büros ebenso wirken wie in einem gemütlichen Wohnzimmer und eine einmalige Stimmung erschaffen, denn solche Stoffe stellt heute niemand mehr her. Allerdings konnte ich auch interessanten und extravaganten Vintage Einrichtungsgegenständen nicht immer widerstehen. Art Deco Lampen im Spritzdekor oder kunstvoll gearbeitete Vasen aus den Fünfziger Jahren können ein harmonisches Ensemble bilden oder als Unikate ein Hingucker sein.  Jedes davon ein Stück Wohnkultur und absolut sammelwürdig. Denn Designklassiker aus der Mid Century Ära oder der Nachkriegszeit werden immer seltener. Deswegen freue ich mich über jedes neue Fundstück, das ich hier anbieten kann – fast antike Schönheiten, die unbedingt bewahrt werden sollten! Und wer noch mehr wissen möchte, findet das vielleicht im blog. Viel Vergnügen!